Suche

Shootingstar Leichtglasflasche

Aktualisiert: Nov 22


Unsere Leichtglasflasche mit 350 g

Entgegen der Vermutung, Nachhaltigkeit habe primär etwas mit der Bewirtschaftungsweise der Weingärten zu tun, ist der Großteil des CO2-Ausstoßes an die Weinflasche gebunden. Denn über 60% des CO2-Fußabdruckes berechnet auf 0,75l Wein fällt auf die Verpackung und die Verwertung der Glasflaschen zurück.


CO2 Fußabdruck pro 0,75l Flasche in % Quelle: Pattara, C., Raggi, A. & Cichelli, A. Life Cycle Assessment and Carbon Footprint in the Wine Supply-Chain. Environmental Management 49, 1247–1258 (2012). https://doi.org/10.1007/s00267-012-9844-3

Und das steht leider oft im Widerspruch zu gängigen Marketingmethoden. Besonders im Naturweinsektor wird auf schwere und meist unübliche Flaschenvariationen gesetzt.


Wir möchten ganzheitlich nachhaltig sein, denn für uns muss Bio auch in dieser Hinsicht weitergedacht werden. Mit 350 Gramm ist unsere Weinflasche das Fliegengewicht unter den Glasverpackungen (das Durchschnittsgewicht der marktüblichen Flasche beträgt ca. 540 g). Das spart CO2 in der Produktion und Transportgewicht in der Distribution.

Flaschen auf dem Weg in die Waschanlage

Durch unseren Hauptvertriebsweg, dem Ab Hof Verkauf, legt unser Wein kurze Distanzen zurück. Wenn Flaschen bestellt werden, dann lassen wir über eine Spedition ausliefern und nur im unmittelbaren Umfeld verwenden wir das Auto.

Gleichzeitig ermutigen wir unsere Kunden dazu, die leeren Flaschen wieder zu retournieren. Über eine gemeinschaftliche Waschanlage werden die Leichtglasflaschen gereinigt und danach von uns wieder befüllt.

Nach dem Waschvorgang werden die Flaschen auf Bruch oder Unreinheiten begutachtet

Das Mehrwegsystem mit 0,75l Leichtglasflaschen ist die umweltfreundlichste Variante der Weinverpackung. Wenn man uns fragt, dann kann unser Biowein nur so aufbewahrt werden. Leichte Flasche und hochwertiger Wein? Ein Traumpaar.