AGB

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

der Weingärtnerei Wachter

AGB 07/2021

1. Geltungsbereich

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (“AGB”) gelten für den Verkauf über den Online-Shop sowie die Lieferung von Waren durch die Weingärtnerei Wachter mit der Geschäftsadresse in Hauptstraße 10, A-2191 Pellendorf, Österreich. Es gilt ausschließlich die zum Zeitpunkt der Bestellung gültige Fassung der AGB, welche jederzeit von der Weingärtnerei Wachter abgeändert werden kann.

2. Zahlung

Die Zahlung kann per Vorkasse oder mit Paypal erfolgen. Nach erfolgtem Zahlungseingang wird die Lieferung der Ware von der Weingärtnerei Wachter in Auftrag gegeben. Bei gewählter Selbstabholung der bestellten Ware kann vor Ort bar bezahlt werden.  

3. Lieferung

Die Lieferung der Ware wird nach Zahlungserhalt von der Weingärtnerei Wachter in Auftrag gegeben. Der Kunde/ die Kundin wird bei erfolgter Lieferung per Email in Kenntnis gesetzt. Die dafür anfallenden Versandkosten werden im Online-Shop bzw. auf der Rechnung separat ausgewiesen und sind nicht im Produktpreis inbegriffen (siehe Punkt 5 Preise und Versandkosten). Alle Lieferungen erfolgen ab Weingärtnerei Wachter und werden an die vom Kunden/der Kundin angegebene Adresse versendet. Geliefert wird innerhalb Österreichs. Bei gewünschten Lieferungen in weitere Länder bitten wir um eine Kontaktaufnahme.


4. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises und allfälliger Nebengebühren bleibt die zu liefernde Ware im Eigentum der Weingärtnerei Wachter.  


5. Preise und Versandkosten

Die Produktpreise sind Brutto-Preise in Euro, inklusive aller Steuern einschließlich Umsatzsteuer und Abgaben exklusive Versandkosten, diese werden gesondert ausgewiesen und entfallen beim Ab-Hof-Verkauf.

Der Versand erfolgt unabhängig der gewählten Menge in 12er Versandkartoneinheiten. Je 12er Versandkarton werden 8,40 € innerhalb Österreichs verrechnet.

Bei gewünschten Lieferungen außerhalb Österreichs bitten wir um Kontaktaufnahme, damit Versandkosten vereinbart werden können.

6. Jugendschutz

Das Weinangebot richtet sich ausschließlich an Personen, die das gesetzliche Mindestalter für den Erwerb und Konsum dieser Produkte überschritten haben.